Vorlesewettbewerb Schule

Vier Schülerinnen der dritten Klassen sowie zwei Schülerinnen und zwei Schüler der vierten Klassen lasen heute um die Wette. Denn es ging darum den besten Leser bzw. die beste Leserin der Grundschule Asendorf zu ermitteln.

Nach dem ersten Durchgang mit den bekannten Texten konnte die Jury, mit den Lehrkräften Frau Paul und Herrn Wittmershaus, Frau Peters von der Bücherei Asendorf sowie den Oberstufenschülerinnen Levke Wohler und Gina Leißering, noch keine Favoritin oder Favoriten festmachen.

Viel anders war es auch nicht nach den unbekannten Texten. So wurde mal der Text lauter vorgelesen, mal besser betont oder mal flüssiger gelesen.

Am Ende konnten sich Emily (Klasse 4) und Marthe (Klasse 3) gegen ihre Mitschülerinnen und Mitschüler durchsetzen. Die beiden vertreten am 27.03.2019 die Grundschule Asendorf beim Vorlesewettbewerb der Region Bruchhausen-Vilsen.

Wir dürfen gespannt sein, in welche wundervolle Welt uns die Kinder durch ihr Vorlesen entführen werden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs