Befreiung von der Präsenzpflicht

Ihr Kind hat keine Nachteile in Bezug auf den Lernfortschritt zu erwarten.

 

Anträge können weiterhin schriftlich über info@grundschule-asendorf.de erfolgen.

Ohne eine schriftliche Abmeldung gelten die Fehltage als unentschuldigt.

Aus dem Brief des Kultusministers Herrn Tonne: "Ich nehme wahr, dass die Angst vor einem Schulbesuch selbst bei kleinen Lerngruppen und trotz Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln in Teilen der Elternschaft vorhanden ist. Diese Sorgen und Unsicherheiten nehme ich sehr ernst. Wir ermöglichen deshalb zusätzlich zu den bestehenden Regelungen allen Erziehungsberechtigten, ihre Kinder vorübergehend vom Präsenzunterricht befreien zu lassen. Die Notbetreuung steht in diesen Fällen natürlich nicht offen. Eltern, die von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, melden ihr Kind schriftlich, per Mail oder mit dem beigefügten Formular bis zum 14.02.2021 vom Präsenzunterricht ab. Die Abmeldung ist verbindlich für den kompletten Zeitraum. Sie sollte in den Schulen bis zum Ende dieser Woche vorliegen. Von der Befreiung von der Präsenzpflicht ausgenommen ist die Teilnahme an schriftlichen Arbeiten."

Download
Information Befreiung von der Präsenzpflicht
2021-01-20_Befreiung_Pr_senzpflicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 200.3 KB