Kükenprojekt geht in die nächste Runde

Zweiter Durchgang des Kükenprojekts in diesem Schuljahr und wieder ist eine bunte Mischung an Hühnerrassen dabei.

43 Küken haben nach 21 Tagen das Licht der Pausenhalle erblickt und sitzen nun seit einer Woche im Gehege.

Täglich sorgen die Erstklässler*innen dafür, dass die kleinen Tiere mit Wasser und Futter versorgt sind.

01.06.2021

Es wurden wieder neue Eier in den Brutautomaten gelegt. Nun heißt es erneut: 21 Tage warten. Dieses Mal mit anderen Hühnerrassen: Sulmtaler, Ostfriesische Möwe, Jersey Giant, Zwerg-Wyandotte, Welsumer




04.05.2021 - Schlüpfen der ersten Küken

Gestern Nachmittag ist das erste Küken geschlüpft und heute morgen waren acht weitere im Brutautomaten.

Wir hoffen, dass auch die restlichen flauschigen Wesen das Licht der Welt erblicken. Insgesamt waren nach dem Durchleuchten noch 50 Eier im Brutautomaten.

Die zweiten Klassen haben das Gehege für die kleinen Vögel mit Einstreu, Wasser, Futter und Wärmeplatte vorbereitet.

13.04.2021 - Einlegen der Eier

Zum fünften Mal findet das Kükenprojekt an der Grundschule Asendorf statt.

Heute wurden von Fabian Müller (Jugendabteilung Geflügelzuchtverein Bruchhausen-Vilsen) 72 Eier in den schuleigenen Brutautomaten gelegt. Es ist wieder eine bunte Mischung an Geflügelrassen dabei, welche von Geflügelzüchtern der Region gespendet wurden.

In 21 Tagen schlüpfen die ersten Küken.


Hühnerrassen von 2019