Kochen mit Kindern

Wer schält die längste Kartoffelschale? Mit einem Sparschäler bewaffnet, waren alle fleißig dabei. Einige Kinder schafften mehr als 30 Zentimeter.

Anschließend machten sich alle in ihrer Gruppe an die Arbeit und schälten, raspelten, schnippelten nicht nur Kartoffeln, sondern auch Möhren, Äpfel oder Käse und sogar Zwiebeln für Pizzateig oder Suppe.

Schon rechtzeitig zur großen Pause konnten sich alle mit einer leckeren Drachenmilch stärken, in der Erdbeeren und Äpfel versteckt waren.

Vielen Dank an Dorit Döhrmann und den helfenden LandFrauen fürs gemeinsame Kochen und Essen.


Friedenstauben unterwegs

Über 200 Tauben haben vor den Herbstferien ihren "Wohnort" gewechselt.

An den Grundschulen Asendorf und Martfeld schmücken nun die vielen Friedenstauben die Fenster, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen.


Eine kleine Herbstwanderung

Am letzten Schultag vor den Herbstferien waren unsere Erstklässlerinnen und Erstklässler auf ihrem ersten Schulausflug.

Gemeinsam mit beiden Klassen und erwachsener Unterstützung ging es los den "Herbst einfangen". Über die Brücke des Erlenteiches wanderte die Gruppe Richtung Niemannsbruch. Im Wald angekommen, wurde natürlich die wichtige Frühstückspause gemacht. Für die kleinen Leckermäulchen gab es auch noch Milchreis.

Im Wald entdeckten die kleinen Schatzsucher neben Moosen, Stöckern und Pilzen auch die Schwimmbadruine.

Auf dem Rückweg zur Schule wurde noch beim neu gestalteten Spielplatz "Am Hexenberg" Halt gemacht. Hier konnten die 31 Kinder nach Lust und Laune bei herrlicher Herbstsonne toben. Zwischendurch war selbstverständlich Zeit für einen Snack.

Es war für alle ein tolles Erlebnis, denn Schule ist mehr als Pauken.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Ausflug.


Die große Nein-Tonne

Ein ausführlicher Bericht ist in der  Novemberausgabe der Dorfzeitung "Asendorf.info" zu finden.

Weihnachtsbasar der weiterführenden Schulen


Stand: 21.11.2022






Jeden Tag ein bisschen bunter